Ventile und Absperrorgane

Zur Absperrung und Regelung von Flüssigkeiten oder Gasen.

Ventile und Absperrorgane sind Bauteile zur Regelung, Absperrung und zur Dosierung beziehungsweise Durchflusskontrolle. Sie sind mit einer Vielzahl von Medien einsetzbar: Gase, Flüssigkeiten, Pulver und Granulate. Wir bieten Ihnen spezielle Kugelhähne für den Einsatz mit Trinkwasser, zugelassen nach DVGW. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit sind sie in allen Branchen zu finden.

Warum heißt ein Kugelhahn eigentlich Kugelhahn? Im Inneren dieser Armaturen befindet sich die besagte Kugel. Sie ist durchbohrt, um den Durchfluss zu gewähren. Für gewöhnlich fungieren Kugelhähne zur Absperrung von Medien. Sie haben verschiedene Varianten zur Durchgangsregulierung. Wir sprechen von vollem oder reduziertem Durchgang. Beim vollen Durchgang hat die Kugel denselben Innendurchmesser wie die angeschlossene Leitung. Beim reduzierten Durchgang ist die Bohrung der Kugel kleiner als die lichte Weite der Rohrleitung. Dadurch entstehen Strömungsverluste. Zwei-Wege-Kugelhähne haben einen Eingang und einen Ausgang. Drei-Wege-Kugelhähne dagegen einen Eingang und zwei mögliche Ausgänge. Statt einer glatten Durchgangsbohrung in ihrem Inneren, haben sie eine L-Bohrung oder eine T-Bohrung. Durch sie verteilt sich das Medium auf den einen, den zweiten oder beide Ausgänge.

Kugelhähne, Sicherheitsventile, Magnetventile

Kugelhähne und Absperrklappen betätigen Sie manuell, mit Hilfe von Handhebeln und Flügelgriffen, oder pneumatisch und elektrisch, mit Hilfe von Stellantrieben. Absperrklappen haben ausschließlich die Aufgaben zu öffnen und zu schließen. Sie schließen vollständig innerhalb einer Kugeldrehung von 90 °. Dies unterscheidet sie deutlich von Absperrventilen. Absperrklappen haben keine vorgegebene Einbaurichtung, das heißt sie sind bidirektional. Somit können Sie sie waagrecht, senkrecht oder schräg einbauen.

Magnetventile öffnen oder sperren den Durchgang eines Mediums. Ein Elektromagnet betätigt die Ventile. Wir unterscheiden drei Bauarten.

Direktgesteuerte Magnetventile haben einen direkt mit dem Ventilkolben verbundenen Antrieb. Das Ventil ist bei ausgeschaltetem Elektromagneten geschlossen. Der Elektromagnet öffnet das Ventil mit Hilfe des Kolbens, der vom Ventilsitz angehoben wird. Hier ist kein Mindestdruck erforderlich. Vorgesteuerte Ventile benötigen als Basis für das Öffnen und Schließen einen Mindestdruck. Der Elektromagnet steuert vor, um das Dichtelement zu entlasten. Vorgesteuerte Ventile haben den Vorteil: Mit kleinen Elektromagneten werden hohe Drücke bei großen Nennweiten gesteuert. Zwangsgesteuerte Magnetventile kombinieren die Funktionen vorgesteuerter und direktgesteuerter Ventile. Sie benötigen keinen Mindestdruck und sind für größere Nennweiten und Anschlussgrößen geeignet. Die Besonderheit dieses Ventils ist, dass der Elektromagnet das Ventil ohne Unterstützung durch den Differenzdruck zwischen Zulauf und Auslauf öffnet und schließt.

Rückschlagventile sperren den Durchfluss in die eine Richtung und erlauben ihn in entgegengesetzter Richtung mit geringem Widerstand. Das Absperren erfolgt anhand eines Kegels, einer Kugel, Platte oder Membrane mit meist vorgespannter Feder. Rückschlagventile gibt es in Durchgangsform und Schrägsitzausführung. Ihr entscheidender Vorteil der Schrägsitzausführung: Warten Sie die Innenkomponenten ohne das Ventil aus der Leitung auszubauen.

Sicherheitsventile verhindern, dass der Druck einen bestimmten Maximalwert überschreitet indem sie überschüssigen Druck in die Atmosphäre ablassen. Unsere Sicherheitsventile sind baumustergeprüft und der Ansprechdruck ist fest voreingestellt (verplombt).

Das für Ihren Einsatzzweck und Medium geeignete Ventil oder Absperrorgan finden Sie in unserem Online-Shop:
  • 2-Wege-Kugelhahn
  • 3-Wege-Kugelhahn
  • Edelstahl-Kugelhahn
  • Hydraulik-Kugelhahn
  • Mini-Kugelhahn
  • Sicherheits-Kugelhahn
  • Trinkwasser-Kugelhahn
  • Kugelhahn mit pneumatischem Stellantrieb
  • Kugelhahn pneumatisch betätig, federöffnend
  • Absperrventil
  • Absperrschieber
  • Nadelventil
  • Absperrklappe
  • Druckschalter
  • Sperrventil
  • Schrägsitzventil
  • Magnetventil
  • Membranventil
  • Rückschlagventil
  • Schmutzfänger
  • Sicherheitsventil (Überdruckventil)
  • Eck-Sicherheitsventil
  • Hochleistungs-Sicherheitsventil
  • Druckbegrenzungsventil